Ford Sierra 2.9 V6 "Black Edition"

Seit dem Jahr 2015 erweiterte sich unser Drift-Projekt-Pool um einen weiteren Sierra.
Die "Black Edition" ist das aktuelle Drift-Projekt von unserem Fahrer Christian.

Hier durchleuchten wir ein wenig dieses Langzeitprojekt und stellen euch die aktuellen SPECS vor.

Ford Sierra 2.9 V6

SPECS Ford Sierra 2.9 V6

Ursprünglich aufgebaut als Speedway Oval Racecar wurde die "Black Edition" in Cosworth Optik zum Drift-Fahrzeug umfunktioniert. Dieser Sierra bekam eine professionelle Sicherheitszelle, einen Motorswap von einem Ford Scorpio, viele weitere Upgrades und wurde von Grund auf neu aufgebaut. Ford Sierra´s sind in Deutschland sehr selten auf dem Drift-Track anzutreffen und daher finden wir unsere Fahrzeugwahl nahezu perfekt, auch wenn die Race-Parts nur schwer bis gar nicht zu finden sind mit welchen man seine persönlichen Vorlieben einstellen und upgraden kann. Viel Zeit und Kreativität sind hier gefragt.

Leistung:
150PS
250nm

Motor:
2.9 V6 OHV B4C
58mm Auspuffanlage (+Cherry Bomb, +Muffler)

Eletronik:
OEM ECU

Interior / Sicherheitsausstattung / Technik:
FIA 5 Punkt Renngurte
FIA Vollschalen Sitz
FIA Kill Switch - Notaus
2kg Feuerlöscher
gesperrtes Differential 100%
Geschüsseltes Lenkrad 350mm mit Snap-Off Verschluss
Koni "gelb" Fahrwerk
Koni "blau" Federn (alle gekürzt)
27mm Stabilisator vorne vom Ford Scorpio
Querlenker vorne vom Ford Sorpio
Sturz aktuell -2,5 Grad
Cosworth Heckspoiler
Getriebe 5 Gang Schalter - MT75
Batterie hinter Beifahrersitz in einer separaten Batteriebox
17,5 Liter Renntank (in einem fest mit dem Chassis verbundenem Metallbehälter installiert)
1 Liter Benzin Catch-Tank (ebenfalls im Metallbehälter)
220l p.h. Benzinpumpe
150l p.h. Benzinpumpe (Haupt-Tank zu Catch-Tank)

Lenkwinkelerweiterung mit Spacern - 6mm pro Seite
aktueller Lenkwinkel 45 Grad